Aktuelles aus dem Schuljahr 2018/19

Junior-Europawahl an der Freien Realschule Altheim (Alb)

Zumindest an der Freien Realschule Altheim (Alb) steht das Wahlergebnis der achten Europa-Wahl fest. Denn dort haben die Schülerinnen und Schüler am 20. Mai 2019 im Rahmen des Juniorwahlprojektes in einem zum Wahllokal umfunktionierten Klassenzimmer bereits ihre Stimmen abgegeben.

Nach intensiver Beschäftigung mit den Themen „Demokratie“, „Wahlen“, „EU-Parlament“ und „Parteien“ im Gemeinschaftskundeunterricht wurde der Wahlakt am vergangenen Montag in einer der tatsächlichen Wahl nachgestellten Simulation vollzogen.

Nach Schließung des Wahllokals machten sich die aus der Schülerschaft berufenen Wahlhelfer ans Auszählen der Stimmen. Das Ergebnis der Wahl bleibt allerdings bis zur Schließung der offiziellen Wahllokale am Sonntag um 18:00 Uhr streng geheim.

Wir dürfen gespannt sein: Auf den Ausgang der Wahlen an der Freien Realschule Altheim (Alb) und natürlich viel mehr noch auf das Ergebnis der Wahlen am Sonntag.

Blühpatenschaft mit dem Dangelhof

Richtig viel Spaß hatten unsere Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen am 03.05.2019 beim Aussähen von Blumensamen. Hierfür wurde uns von Herrn Uwe Dangel vom Dangelhof in Altheim ein Stück Ackerland am Ortsrand von Altheim zur Verfügung gestellt.

Zunächst zeigte Herr Dangel den Kindern, wie man den Acker vermisst und in Teilfelder absteckt. Danach musste die passende Menge Samenkörner für jeden Abschnitt abgewogen werden.

Voller Eifer gingen die Schülerinnen und Schüler dann die einzelnen Abschnitte ab, um das Saatgut auszubringen.

Jetzt können wir alle im Jahresverlauf beobachten, wie alles wächst und welche Tiere man dort vorfindet.

Schulhausübernachtung Klasse 6a

Durch zuverlässiges Erledigen der Hausaufgaben im 1. Halbjahr hat sich die Klasse 6a ein besonderes Erlebnis verdient: Eine Schulhausübernachtung mit ihren Klassenlehrern. Diese fand vom 11. auf den 12. April statt. Neben gemeinsamen Spielen drinnen und draußen standen auch Pizzaessen, Filme schauen, ein mehr oder weniger langes Schläfchen im gemütlichen Nachtlager, nächtliche Streiche und ein ausgiebiges Frühstück auf dem Programm. Nach dem anschließenden Sportunterricht waren auch die letzten Morgenmuffel wieder fit für den nachfolgenden Unterricht. Trotzdem werden wohl die Meisten ihre wohlverdienten Osterferien mit einem längeren Mittagschlaf beginnen.

Klassen 6 stellen Osterkerzen im kath. Religionsunterricht her

Sozialkompetenztraining in der Klasse 7a

Zwei Tage begleitete der Schulsozialpädagoge Herr Möller die Klasse 7a, um mit den Schülerinnen und Schüler ein Sozialkompetenztraining durchzuführen.

 

Es ging um die Stärkung der Klassengemeinschaft sowie des Selbstwertgefühls und Selbstbewusstseins, um das Lernen, als Team zu arbeiten und die sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler.

Das Training bot Raum für die Vertiefung von Werten des sozialen Miteinanders.

Unsere SchülerInnen nahmen wahr, dass wir in der Schule einen respektvollen Umgang, Wertschätzung und Toleranz leben.

Projekt mit der Klasse 5b - Wandbemalung - März 2019

Fasching am 28.02.19

Wintersporttag am 27.02.19

Schulanmeldung für die Klasse 5 im Schuljahr 2019/20

23.01.2019:

Eine Anmeldung für die Klasse 5 im Schuljahr 2019/2020 ist leider nicht mehr möglich, da bereits alle 48 Plätze vergeben sind. Sie können Ihr Kind aber gerne auf die Warteliste setzen lassen.

Einsammeln der Christbäume in Altheim

Bei leichtem Schneefall machten sich am Samstag, den 12.01.2019 Schülerinnen und Schüler der Freien Realschule Altheim (Alb) mit ihren Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern auf den Weg, die ausgedienten Christbäume im Ort einzusammeln.

Die Motivation der Beteiligten war groß und so waren alle Bäume nach kürzester Zeit in Söglingen abgeliefert. Den Abschluss machte eine fröhliche Runde bei Punsch und Gebäck in der Schulküche.

Ein großes Dankeschön geht an alle freiwilligen Helfer und fleißigen Hände, die uns unterstützten, sei es durch das Bereitstellen der Fahrzeuge oder beim Einsammeln der Bäume.

Wir danken auch den Altheimer Bürgern für ihre Spenden.

Projekttage vom 17.12. - 20.12.2018

WIR- Tag in Ulm am 19.12.2018

Der Nikolaus zu Besuch an der Freien Realschule Altheim (Alb)

Weihnachten in der Küche

Am 05.12.18 fand bei uns im Fach AES (Alltagskultur, Ernährung und Soziales) eine „Weihnachtsstunde“ statt.

An diesem Mittwoch haben wir Bratäpfel mit Vanillesoße und Punsch gekocht. Die Tische wurden dafür mit Tannenzweigen, Lichterketten und Glaskugeln dekoriert. Da aus dem Lehrerzimmer auch einige Bestellungen für Bratäpfel kamen, machte jede Gruppe von uns ein bis zwei Äpfel mehr. Nachdem diese aus dem Ofen kamen, wurden sie frisch und warm an die „Kunden“ ausgeliefert und anschließend verspeisten wir die Äpfel mit Soße selbst und ließen uns den leckeren Punsch dazu schmecken.

(Bericht von Jan, Klasse 7a)

„Tischtennis on tour“ macht Station an der Freien Realschule Altheim (Alb)

Am Freitag, den 16.11.2018 organisierte die Tischtennisabteilung des TSV Altheim (Alb) gemeinsam mit dem Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern ein tolles Event namens „TTVWH on tour“ für alle Schülerinnen und Schüler der Realschule.
 

Jede Klassenstufe durfte zwei Schulstunden lang ihre Fähigkeiten im Tischtennis an verschiedenen Stationen unter Beweis stellen und auch weiter ausbauen.

Dabei waren alle motiviert und hatten sehr viel Spaß.
 

Der Dank aller Schülerinnen, Schüler und Lehrer geht an die Vorstandschaft der Tischtennisabteilung, die diesen tollen Tag ermöglichte.

Tag der offenen Tür an der Freien Realschule Altheim (Alb)

Mit Elan, Selbstverständlichkeit und großem Engagement arbeiteten alle Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Kolleginnen und Kollegen Hand in Hand, damit der Tag der offenen Tür am Freitag, den 19. Oktober 2018 ein Erfolg wurde.

Viele Interessierte waren zu Besuch, um Informationen einzuholen, die neuen Räumlichkeiten anzusehen, sich bei diversen Mitmachaktionen die Zeit zu vertreiben oder sich mit anderen bei Kaffee und Kuchen zu unterhalten.

Glücklich und zufrieden machten sich am Ende des Tages alle auf den Weg nach Hause.

 

Ein herzliches Dankeschön für die Fotos geht an Herrn Klaus Wiest, Fotohütte, Langenau

Kennenlerntage für die neuen Fünftklässler 

Wir fühlen uns wohl!

 

Um den Start der Fünftklässler an der Freien Realschule Altheim (Alb) zu erleichtern und sich schnell wohlzufühlen, dienten in den ersten Wochen neben Kennenlernspielen und einer Erkundung des Schulhauses und des Ortes, ein dreitätiger Ausflug ins Naturfreundehaus in Heidenheim an der Brenz.

Der Ort bot genügend Raum für die zwei großen Klassen und für Spiele in freier Natur, um persönliche Bindungen zu anderen Klassenkameraden aufzubauen.

 

Die Tage waren mit vielen Aktivitäten gefüllt, Schwimmen und Rutschen im HellensteinBad Aquarena, Basteln und Forschen in der Zukunftsakademie, Klettern und Spielen im Brenzpark sowie Gruseln während der Nachtwanderung durch den Wald.

 

Es war für den einen oder anderen eine ungewohnte Erfahrung so lang von Zuhause weg zu sein, durch die verschiedenen Beschäftigungen und die gebildete Gruppengemeinschaft kamen am Ende aber alle glücklich und zufrieden in Altheim (Alb) an.

Willkommensfeier der neuen 5er

Grund zum Feiern!

48 Fünftklässler starteten gemeinsam am Montagnachmittag, den 10.09.2018 in der Freien Realschule Altheim (Alb) in das neue Schuljahr. Dazu wurde ihnen in der Albhalle im Rahmen eines kleinen Programms ein freundlicher Empfang bereitet.
Die Schulleiterin Anja Österreicher hieß die Fünftklässler in einer kleinen Ansprache herzlich willkommen. Danach kam der Auftritt einiger Mädchen aus der siebten Klasse, die einen Tanz zu dem Song 'Ego' zeigten.
Schließlich nahmen die neuen Klassenlehrerinnen und -lehrer die Schülerinnen und Schüler mit den Worten:  "Du bist unser Highlight!" in Empfang.

Gemeinsam gingen sie dann in ihre Klassenzimmer, wo alle Gelegenheit zum Kennenlernen und zum Klären organisatorischer Fragen hatten.
Nach einem gemütlichen Austausch bei einem kleinen Buffet endete dann der erste Schultag für die neuen Klassen schon wieder.

Das Lehrerteam der Freien Realschule Altheim (Alb) wünscht den neuen Fünftklässlern viel Freude beim Lernen und alles Gute für die Zukunft.