Aktuelles aus dem Schuljahr 2017/18

Großes Interesse an unserer Schule seitens der Politik

01.September 2017: Besuch von Herrn Manuel Hagel, Landtagsabgeordneter und Generalsekretär der CDU

21.September 2017: Besuch von Herrn Jürgen Filius, Landtagsabgeordneter der Partei Bündnis 90/Die Grünen

Zumba-Tina zu Besuch an der Freien Realschule Altheim (Alb) am 05.10.2017

Sozialprojekt vom 27.09. - 29.09.2017

Ninja Warrior in Altheim

Kennenlerntage der 5er in Radelstetten

Die Schülerinnen und die Schüler verbrachten zusammen mit ihren Lehrerinnen und ihrem Lehrer drei erlebnisreiche Tage in Radelstetten.

Den ersten Tag durften wir bei den Bio-Bauern des Kalmenhofs verbringen. Auf dem Feld haben wir Salat, Zwiebeln, Karotten und Kartoffeln für unser Mittagessen am nächsten Tag geerntet. Nach der „harten“ Arbeit belohnten wir uns mit selbstgebackenen Brötchen, Ofenkartoffeln und leckeren Grillwürstchen. Der nächste Höhepunkt war der Besuch der Tiere im Stall und die anschließende Fackelwanderung zurück nach Radelstetten.

Im Mittelpunkt der nächsten Tage standen Spiel und Spaß, Gespräche, gemeinsames Erleben in der Natur, kreatives Arbeiten, Schwimmbadbesuch und Erlebnispädagogik.
In dieser Zeit wurden neue Freundschaften geschlossen und die Klassengemeinschaften gestärkt.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr!

 

Schön, dass du da bist

 

“Durch euch 5er wird unsere – jetzt auch eure Schule – größer und schöner.

Es kommt jedes Jahr mehr Leben ins Schulhaus – das freut uns alle!“, mit diesen Worten begrüßte Anja Österreicher, Schulleiterin der Freien Realschule Altheim (Alb), die neuen Schülerinnen und Schüler an der Willkommensfeier am 11.09.2017.

 

Die Aufregung und Freude der neuen Fünftklässler und ihrer Eltern war groß und in der Halle zu spüren, vor allem als sie einzeln nach vorn gebeten wurden, um ihr Schulshirt in Empfang zu nehmen und endlich ihre Klassenlehrerinnen Frau Palm und Frau Götz und ihre neuen Klassenkameraden kennenzulernen. Gleich im Anschluss machten sich die Klassen 5a und 5b auf den Weg in die neu renovierten und eingerichteten Klassenzimmer im zweiten Schulgebäude, wo eine kleine Kennenlernrunde stattfand. Lockere Gespräche und ein kleiner Imbiss rundeten die Willkommensfeier ab und gaben einen freudigen Ausblick auf die kommende gemeinsame Zeit.